Specials

Das Rahmenprogramm des KFFK N°12 bietet eine umfangreiche Ergänzung des Filmprogramms – vom Kinderworkshop, über Ausstellungen, bis zur Festivalparty.

Specials

Eröffnung

Zur Eröffnung des KFFK N°12 wollen wir Euch einen bunten Querschnitt aus unseren Sonderprogrammen zeigen, in den Ablauf und in die Höhepunkte der kommenden Tage einführen und darauf anstoßen, dass es endlich los geht!

TERMINE

14.11.2018 · 19:00 Uhr · FILMFORUM
EINTRITT FREI

Specials

Virtual Reality Ausstellung

Vor einigen Jahren sind mit Virtual Reality und 360 Grad neue Medien auf der Bühne der optischen Erlebniswelten erschienen. Mittlerweile ist das Feld der verfügbaren Werke schon stark angewachsen. VR findet zunehmend Aufmerksamkeit auf Filmfestivals und Media-Art-Veranstaltungen, Zukunft und Möglichkeiten werden diskutiert.

Das KFFK widmet sich dem Thema mit einem eigenen Wettbewerbsprogramm. Wir sehen VR- und 360-Grad-Experiences als neues Werkzeug, dessen weiterer Werdegang im Bereich Gaming und interaktives Erleben vielversprechend ist. Wie aber sieht es mit seinen narrativen Fähigkeiten aus?

Um dies zu beleuchten, haben wir interaktive Werke ausgeschlossen und uns auf Experiences konzentriert, die versuchen, eine Geschichte zu erzählen und dabei unserer Meinung nach die Möglichkeiten des neu erworbenen Raums auf kreative und befriedigende Weise zu nutzen wissen. Denn der Raum gewinnt bei VR/360 Grad eine neue Bedeutungsebene. Ihn mit Handlungen und Geschichten zu füllen, ist die große Herausforderung.

– Eckhard Plöttner

TERMINE

15.11.2018 · 16:00–21:00 Uhr · FESTIVALZENTRALE IM FILMFORUM
16.11.2018 · 16:00–21:00 Uhr · FESTIVALZENTRALE IM FILMFORUM
17.11.2018 · 16:00–21:00 Uhr · FESTIVALZENTRALE IM FILMFORUM
18.11.2018 · 14:00–17:00 Uhr · FESTIVALZENTRALE IM FILMFORUM
EINTRITT FREI

Potato Dreams

Potato Dreams

Eyes In The Red Wind

Eyes In The Red Wind

Rooms

Rooms

Age of Sail

Age of Sail

Selyataği (Floodplain)

Selyataği (Floodplain)

Your Spiritual Temple Sucks

Your Spiritual Temple Sucks

Specials

Shorts On Wheels

Shorts on Wheels ist eine cineastische Fahrradtour. Wir machen Halt auf dem Weg und verwandeln Räume der Stadt in unsere Kinosäle. Ausgestattet mit Beamer und Soundanlage laden wir Euch ein, jenseits der klassischen Kinosituation Fassaden, Wände, Hinterhöfe und Mauern zu unseren Leinwänden aufzuwerten.

Neben dem Wunsch, ein Erlebnis zu schaffen, das Fahrradkultur und Filmszene auf einzigartige Weise zusammenbringt, möchten wir als sichtbares Zeichen für nachhaltiges Stadtleben auf den Straßen gesehen werden. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir den Orten der jungen, unabhängigen Kulturszene, die ihren Platz in der Stadt, kommerzielles Interesse verneinend, oft verteidigen muss und uns vor allem in der Herbstausgabe Dach und kurzen Unterschlupf bietet.

– Katherina Gorodynska

Weitere Informationen unter: www.shortsonwheels.com

TERMINE

16.11.2018 · 19:30 Uhr · KOLBHALLE
EINTRITT FREI

Erodium Thunk

Erodium Thunk

Coyote

Coyote

Kiem Holijanda

Kiem Holijanda

Thought Diary

Thought Diary

Prisoner of Society

Prisoner of Society

Kado (A Gift)

Kado (A Gift)

Panel

The End of Utopia?

Prognosen zu einer technisierten Zukunft stoßen spätestens seit der Entwicklung künstlicher Intelligenz an Grenzen. Jene Maschinen wäre keine intelligenten, wenn sich der Mensch bereits vorstellen könnte, wie sie sich einmal verhalten werden. In den dazugehörigen filmischen Erzählungen wird die Angst vor dem Kontrollverlust, die Warnung vor der blinden Fortschrittsgläubigkeit evident: Mit der Selbsterhöhung des Menschlichen hin zum Göttlichen vollendet der Humanismus, was er vor über einem Jahrhundert begann und zerstört sich am Ende selbst. So entpuppt sich in den meisten Filmen das vermeintliche Paradies der künstlich-intelligenten Zukunft als Albtraum – die Utopie wird zur Dystopie. Doch können wir uns überhaupt einen anderen Ausgang vorstellen?

Wir wollen mit Vertreter*innen aus Kunst und Wissenschaft diskutieren, welche Narrative einer technisierten Zukunft sich aktuell präsentieren und wie nah sie uns tatsächlich sind; warum das Kino, aber auch andere Kunst- und Medienformen kaum von Utopien erzählen, sondern uns regelmäßig vor dem Umgang mit der künstlichen Intelligenz warnen wollen. – Sandra Riedmair

Es diskutieren:
Stefan Kaegi (Theatermacher, u.a. Rimini Protokoll, Unheimliches Tal)
Eirini Olympiou (Kuratorin des Athens Digital Arts Festival)
Rüdiger Suchsland (Filmkritiker)
Dan O’Hara (Philosoph)

Moderation: Mirjam Kappes

Die Diskussion findet in englischer Sprache statt.

TERMINE

17.11.2018 · 17:30 Uhr · FILMFORUM
EINTRITT FREI

Kinderworkshop

Die Trickfilmfabrik

Das KFFK und Cinepänz bieten Kindern zwischen 8 und 12 einen zweitägigen Trickfilmworkshop. Wer Spaß am Basteln und Geschichtenerzählen hat, ist hier genau richtig: Ausgehend von Filmen des Festivals erarbeitet Ihr Eure eigenen Animationen!

Ihr gewinnt einen Einblick in die Filmproduktion und arbeitet in einem echten Trickfilmstudio, wo Ihr tolle Geräte ausprobieren könnt. Der fertige Film wird beim Kurzfilmfestival Köln im Kino vor ganz viel Publikum gezeigt, und zwar gleich am Sonntag Abend!

Geleitet wird der Workshop von den Medienkünstlerinnen Parisa Karimi und Pauline Flory.

TERMINE

17.11.2018  · 10:00 bis 16:00 · Animationsstudio der KHM
18.11.2018  · 10:00 bis 15:00 · Animationsstudio der KHM

Screening des enstandenen Trickfilms: 18.11. Sonntag ab 19:00 FILMFORUM NRW

Alter: 8-12 Jahre; Teilnehmer: max. 12
Teilnahmegebühr: 10,- € pro Person inkl. Verpflegung

Anmeldung: jfc Medienzentrum e. V., info@jfc.info, +49 221 1305 6150

Kinderworkshop

Praktische Arbeit im Tonstudio

Wie entstehen Tonspuren von Filmen? Wie Geräusche zu Bildern? Welche Vogelstimmen passen zum Bild? Wie macht man das Hufgetrappel eines Pferdes im Tonstudio nach? Ihr verändert die Tonspur eines Filmes, nehmt eure Stimmen auf und stellt Tongeschichten her.

Mit freundlicher Unterstützung der PING-Tonstudios

TERMINE

24.11.2018 · 12:00 bis 17:00 · PING Tonstudios, Sudermanplatz 2

Alter: 9-11 Jahre Teilnehmer: max. 8
Teilnahme: 10,– EUR pro Person

Anmeldung: jfc Medienzentrum e. V. info@jfc.info +49 (0) 2 21 / 13 05 61 50

Specials

Festivalparty

Feiert mit uns am Freitag ab 22:00 Uhr im Roxy!

Prometheus stahl den Göttern das Feuer und gab es den Menschen, Gutenberg erfand den Buchdruck, Josephine Cochrane die Spülmaschine, Johnny Future, Patina Rost und Dangerous Dave machen für euch Musik.

TERMINE

16.11.2018 · 22:00 Uhr · ROXY

Specials

Preisverleihung

Ehrung der Gewinner mit Auftritt der Band XUL ZOLAR und anschließendem Screening der Preisträgerfilme.

TERMINE

18.11.2018 · 19:00 Uhr · FILMFORUM
EINTRITT FREI