Eine Kneipe auf Malle

Ein Film über die NPD, über Kodachrome, über die Tendenz des Menschen, Muster im Rauschen zu erkennen. Ein Film über Verschwörungstheorien, über den Zustand der Linken in Deutschland – und darüber, wie einfach sich Ideologien durch die Auswahl scheinbar neutraler Fakten transportieren lassen. Der Titel spielt an auf den ehemaligen NPD-Vorsitzenden Holger Apfel, der seit seinem Ausstieg aus der rechten Szene eine Bar in Palma de Mallorca betreibt.

Filmdetails

Marian Mayland

Deutschland 2017, 15’, Dokumentarfilm, Deutsch, NRW-Premiere

Biographie

Geboren 1988 in Bocholt. Studien in Essen, Basel, Wien und Stockholm.

Filmographie

2015 Driving around where the crescents used to be. A script