Analysis Paralysis

Anton platzt fast der Kopf vor lauter Denken. Der Gärtnerin platzt fast der Kragen vor lauter Ärger: Wer hat ihre Blumen zertrampelt? Im Park sucht Anton jemanden zum Schachspielen. Jemanden, der besser spielt als sein Dackel. Die Gärtnerin sucht einen rätselhaften Vandalen, dem ein gelber Stiefel fehlt. Aber vielleicht suchen ja beide das Gleiche?

Filmdetails

Anete Melece

Schweiz 2016, 9’, Animationsfilm, ohne Dialoge, NRW-Premiere

Montage: Fee Liechti
Musik: Ephrem Lüchinger
Ton: Peter Bräker
Produktion: Saskia von Virág

Biographie

Anete Melece (*1983) is a Latvian animation filmmaker and illustrator living in Zürich, Switzerland. She studied visual communication at the Art Academy of Latvia and animation at Lucerne University of Applied Sciences and Art. Her graduation film „The Kiosk“ has been honoured with numerous awards including Swiss Film Award for the Best Animation in 2014. Her latest film “Analysis Paralysis” is still traveling around the festivals.

Filmographie

2013 The Kiosk
2007 Vilma doesn’t work today