Umbra

Florian Fischer & Johannes Krell | Deutschland 2019 | 20’30“ | Experimentalfilm ohne Dialoge | NRW-Premiere
Deutscher Wettbewerb I

Flirrendes Licht, das Rauschen der Blätter, kreisrunde Lichtflecken im Schatten eines Baumes. Die Sonne spiegelt sich im Wasser; sie ist Teil und Gegenüber. Betrachtet die Natur sich selbst? Eine filmische Meditation über die An- und Abwesenheit der Dinge.

Filmdetails

Musik: Alexander Schmidt, Florian Marquardt, Johannes Krell
Produktion: Rosenpictures GbR

Screenings/Preise

Goldener Bär, bester Kurzfilm Berlinale

Jury und Publikumspreis Kurzsüchtig, Leipzig

Kurzfilmfestival Hamburg

Vancouver International

Filmographie

2016 Kaltes Tal
2014 Still Life

Biographie

Florian Fischer: Berlinale Talents, 2018; Werkleitz Masterclass, Halle 2015-2017; Meisterschüler von Prof. Arno Fischer & Werner Mahler (Ostkreuzschule), 2011–2012; Diplom in Kommunikationsdesign Hochschule Potsdam, 2009

Johannes Krell: postgraduales Studium KHM; Professional Media Masterclass / Werkleitz 2013; B.A. in audiovisuelle Medien / Kamera (BHT) – Berlin 2006 – 2011

 

Kontakt & Links

Email

Alle Filme in diesem Programm

Hörst du, Mutter?

Hörst du, Mutter?

Brand

Brand

Shooting Stars

Shooting Stars

Musterhaus

Musterhaus

My Own Kind

My Own Kind

Umbra

Umbra