Dark Matter

Als Kind habe ich oft mit dem Fernglas die Oberfläche des Mondes betrachtet. In Wahrheit war das Glas aber auf den Fenstergriff gerichtet. Die Deckenlampe, die sich im Metall spiegelte, ließ den Staub darauf aussehen wie die körnigen Fernsehbilder von der Mondoberfläche. „Dark Matter“ erkundet außerdem die unsichtbare Welt des geheimnisvollsten unsichtbaren Baumaterials im Universum, die dunkle Materie, und will sie sichtbar machen.

Filmdetails

Petri Hagner
Finnland 2015, 10′, Experimentalfilm, Englisch mit englischen UT, Weltpremiere

Musik: Zemlja

Biographie

Petri Hagner, a Master of Fine Arts, a film director and a musician from Finland. Studied film at the National Film School of Poland (PWSFTviT) in Lodz. Nowadays he is living and working in Finland making mainly documentary and experimental films. Creates also music in a group Pelagos and under the name Zemlja.

Website

Filmographie

2016 Ghost Of A Dog

2015 Dark Matter

2015 Red Triangle

2014 Corvus Frugilegus