Cat Days

Der kleine Jiro fühlt sich krank. Sein Vater bringt ihn zur Ärztin. Ihre Diagnose ist zwar harmlos, rüttelt aber an der Identität des Jungen.

Filmdetails

Jon Frickey

Deutschland 2018, 11′, Animationsfilm, Japanisch mit englischen UT

Musik: Goldfish und Satoko Shibata
Ton: David Kamp

Screenings/Preise

Screening Berlinale (Generation Competition)

Preis ITFS Stuttgart: Grand Prix

Publikumspreis Festival Silhouette, Paris

Arte Kurzfilmpreis (Dresden)

Biographie

Jon lebt in Hamburg. Er hat früher als Art Director in der Werbung gearbeitet. „Cat Days“ ist sein erster Film auf japanisch. Er hat hierfür zusammen mit dem japanischen Künstler Takashi Horiguchi gearbeitet.