Die Schläferin

„Die Schläferin“ ist eine Annäherung an die Lebensgeschichten zweier Frauen, deren Persönlichkeiten hinter ihren Rollen als Ehe- und Hausfrauen zum Verschwinden gebracht wurden. Sie waren so lange unsichtbar, bis sie selbst zu Täterinnen wurden.

Filmdetails

Alex Gerbaulet mit Mirko Minkel & Tim Schramm

Deutschland 2018, 16’30“, Dokumentarfilm, NRW-Premiere

Bildgestaltung: Jenny Lou Ziegel
Montage: Philip Scheffner
Ton: Tom Schön
Produktion: Caroline Kirberg

Screenings/Preise

Berlinale / Forum Expanded 2018

EMAF – European Media Art Festival / Internationale Auswahl 2018

Internationales Kurzfilm Festival Hamburg / Deutscher Wettbewerb 2018

DocLisboa / New Visions 2018

Biographie

Alex Gerbaulet, *1977, lebt und arbeitet als Filmemacherin, Kuratorin und Produzentin in Berlin. Seit 2014 ist sie Teil der Produktionsplatform pong film. Ihre Filme liefen weltweit auf Festivals und erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen, darunter SCHICHT (2015), TIEFENSCHÄRFE (2017, zusammen mit Mareike Bernien), DIE SCHLÄFERIN (2018).

Filmographie

2017 Tiefenschärfe

2015 Schicht