Karl­chen und die Elefanten

Fried­rich Kieß­ling | Deutsch­land 2021 | 8′ | Ani­ma­ti­ons­film ohne Dia­lo­ge | NRW-Premiere
Kin­der­pro­gramm 4+

Schon lan­ge hat der neun­jäh­ri­ge Karl­chen einen gro­ßen Traum: Nur ein ein­zi­ges Mal möch­te er die berühm­ten Ele­fan­ten des Zir­kus Sarra­sa­ni in Dres­den sehen! Der 1. Welt­krieg ist in vol­lem Gan­ge und Karl­chen ver­dient sich sein eige­nes Geld: Auf sei­nem klei­nen Bol­ler­wa­gen trans­por­tiert er Kar­tof­feln zum Markt­händ­ler. Um sich das Ein­tritts­geld für den Zir­kus zu ver­die­nen, arbei­tet Karl­chen hart. Doch dann kommt alles anders als erwartet…

Film­de­tails

Bild­ge­stal­tung: Fried­rich Kießling
Mon­ta­ge: Fried­rich Kießling
Musik: Gary Hirche
Ton: Oscar Zöllner
Pro­duk­ti­on: Jana Krämer

Screenings/Preise

DOK Leip­zig
Intern. Kurz­film­wo­che Regensburg
KURZ­SU­ECH­TIG
SCHLiN­GEL

Fil­mo­gra­phie

2021 Karl­chen und die Elefanten

Bio­gra­phie

Fried­rich Kieß­ling, geb. 1997 in Dres­den, absol­vier­te zunächst ein Prak­ti­kum bei der Ani­ma­ti­ons­schu­le Fan­ta­sia Dres­den e.V. und der Balan­ce Film GmbH.

Von 2016 bis 2021 stu­dier­te er an der Film­uni­ver­si­tät Babels­berg KON­RAD WOLF im Stu­di­en­gang Ani­ma­ti­on. KARL­CHEN war sein Bache­lor-Abschluss­film. Im Som­mer 2017 nahm Fried­rich an der 3D-Ani­ma­ti­ons-Mas­ter­class LUMAA an der Hoch­schu­le Luzern (Schweiz) teil. 2018 mach­te er ein Prak­ti­kum in den Blue Spi­rit Pro­duc­tion Stu­di­os in Angou­lê­me (Frank­reich).

 

 

Kon­takt & Links

Web­siteEmail

Alle Fil­me in die­sem Programm

Ken­yas Sinfonie 

Mis­hou

Papa Bat­te­rie

Ich habe kei­ne Angst! 

Karl­chen und die Elefanten 

Wer hat hier Mons­ter gesagt?