The Last Tape

Der 88-jährige Veteran Anatoly hat seinem Enkel, dem 18-jährigen Artiom, alles über das Leben als Soldat beigebracht. Doch einen Tag bevor Artiom als Freiwilliger in den Krieg ziehen will, ist sich Anatoly plötzlich nicht mehr sicher, ob er ihn wirklich gehen lassen soll.

Filmdetails

Igor Kosenko & Cyprien Clement-Delmas

Deutschland 2017, 12’, Dokumentarfilm, Ukrainisch mit deutschen UT, NRW-Premiere

Bildgestaltung: Ivan Castineiras
Montage: Martin Reimers
Ton: Simon Bastian
Produktion: Fabian Driehorst

Biographie

Cyprien Clement-Delmas studierte an der spanischen Filmhochschule ESCAC, wo er auch Igor Kosenko traf. Cyprien arbeitet als Fotograf und Filmemacher, hauptsächlich in Europa und Afrika. Als Regisseur dreht er Kurzfilme, Musikvideos und Dokumentationen.

Igor Kosenko studierte an der spanischen Filmhochschule ESCAC und bis 2012 an der AFI in den USA. Seitdem arbeitet er als Kameramann für Kinofilme in Los Angeles, reist aber regelmäßig nach Europa, da er in beiden Kontinenten arbeitet.

Filmographie

2016 A La Derive / Drifting Away
2016 Life After Life