Three Casualties

„Three Casualties“ ist eine Untersuchung dreier Filmszenen, die je einen Stunt zeigen, der zum Tod des ausführenden Stuntdoubles führte. In manchen Fällen wurden diese Szenen im Film belassen, wodurch ein breites Publikum gleichzeitig einen realen wie auch fiktionalen Todesfall auf der Leinwand sah.

Filmdetails

Jens Pecho

Deutschland 2018, 7’30“, Experimentalfilm, Englisch ohne UT

Screenings/Preise

Screenings/Preise

64. Internationale Kurzfilmtage, Oberhausen – Deutscher Wettbewerb / Lobende Erwähnung der Jury, Message to Man, 28th International Film Festival, St. Petersburg – Experimental Competition in silico

Biographie

Biographie

Jens Pecho, geboren 1978 in Frankfurt am Main, lebt und arbeitet in Berlin; studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln sowie der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule in Frankfurt am Main. Er arbeitet als bildender Künstler, meist installativ, mit Text und Video.

Filmographie

Filmographie

2016 Top or Bottom
2011 NOW YOU ARE YOUNGER THAN NOW
2010 A Rock Hudson Dialogue
2008 Medley