KIN­DER­PRO­GRAMM

KIN­DER­PRO­GRAMM 4+

WEL­TEN­BUM­MEL

Im Kurz­film­pro­gramm für unser jüngs­tes Publi­kum dreht sich die­ses Jahr alles um toll­küh­ne Tie­re und tap­fe­re Kin­der. Die Wald­tie­re tre­ten ein gewag­tes Wett­ren­nen im herbst­li­chen Wald an, wäh­rend die klei­ne Matil­da mit dem Ein­schla­fen und den Schat­ten­mons­tern an ihren Wän­den kämpft. Das Kin­der­zim­mer sieht nachts ein­fach so anders aus! Zum Glück fin­det Matil­da eine Taschen­lam­pe, mit der sie ein paar freund­li­che Tie­re zum Leben erweckt.

Auch die klei­ne Maus kämpft gegen die Dun­kel­heit, als ihr beim Büch­er­wäl­zen die Ker­ze erlischt und die fre­che Kat­ze die rest­li­chen Streich­höl­zer ver­braucht. Nun muss sie sich etwas Neu­es ein­fal­len las­sen. Woan­ders träumt ein oller grau­er Kater in den Tag hin­ein und beschließt, die Wol­ken zu sam­meln. Und schließ­lich tref­fen wir noch auf eine Her­de flau­schi­ger Man­tel­tie­re – die sel­tens­te Tier­art der Welt!

Die klei­nen und gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen in die­sem Film­pro­gramm meis­tern Kin­der wie Tie­re klug und mutig und bewei­sen so tie­ri­sche Stär­ke. – Lara Nickel

TER­MI­NE

17.11.2019 · 11:00 Uhr · ODEON
Tickets nur direkt über das ODE­ON Kino
21.11.2019 · 9:00 & 10.30 Uhr · JUGEND­ZEN­TRUM HACKENBROICH

In Koope­ra­ti­on mit

Das Man­tel­tier

Das Man­tel­tier

Matil­da

Matil­da

Der Win­ter (L’in­ver­no)

Der Win­ter (L’in­ver­no)

Klei­ner Fun­ke (Peti­te Étincelle)

Klei­ner Fun­ke (Peti­te Étincelle) 

Der letz­te Herbst­tag (Le der­nier jour d’automne)

Der letz­te Herbst­tag (Le der­nier jour d’automne)

In die­sem Pro­gramm geht es auf Expe­di­ti­on! Die Kame­ra fest in den Hän­den, rei­sen wir um den Glo­bus, tref­fen auf ande­re Weltenbummler*innen und wid­men uns Moment­auf­nah­men ihres All­tags. Unse­re Rei­se beginnt an der hei­mi­schen Nord­see: Hier lebt BOJE mit sei­nem Vater Hol­ke in einer klei­nen Hüt­te unweit vom Ufer. Die vie­len Fra­gen, die Boje sich stellt, weiß auch sein Vater nicht so recht zu beant­wor­ten. Also fragt Hol­ke kur­zer­hand das Meer nach Antworten.

YOVER lebt eben­falls am Was­ser – einem gro­ßen Fluss in sei­ner Hei­mat­stadt Bojayá in Kolum­bi­en, wo er Tag ein, Tag aus, am Fluss­ufer ankom­men­de Waren abholt und auf sein Las­ten­fahr­rad lädt. Mit den ande­ren Kin­dern im Dorf kon­kur­riert er um die Ladun­gen, und manch­mal wird dar­aus ein Spiel: Wer ist am schnells­ten am Ufer?

Bei die­sen Begeg­nun­gen soll es jedoch nicht blei­ben – die Welt ist schließ­lich groß und es war­tet noch so viel! Also packt eure Neu­gier und die Kof­fer für wei­te­re Sta­tio­nen, dar­un­ter ein Kino­be­such in Kir­gi­stan, eine Gesangs­stun­de in der Ark­tis und ein Aus­flug in den kon­go­le­si­schen Dschun­gel.– Lara Nickel

TER­MI­NE

17.11.2019 · 12:30 Uhr · ODEON

Tickets nur direkt über das ODE­ON Kino

In Koope­ra­ti­on mit

Kehl­kopf­ge­sang in Kan­gir­suk (Throat Sin­ging in Kangirsuk)

Kehl­kopf­ge­sang in Kan­gir­suk (Throat Sin­ging in Kangirsuk) 

Der klei­ne Fisch und das Krokodil

Der klei­ne Fisch und das Krokodil 

Ins Kino ver­liebt (In Love with Cinema)

Ins Kino ver­liebt (In Love with Cinema) 

Ich Will

Ich Will

Yover

Yover

Boje

Boje