Blau

Ein alter Volks­glau­be besagt, dass ein Wal sein gan­zes Leben lang träumt.

Film­de­tails

David Jan­sen

Deutsch­land 2017, 15′, Ani­ma­ti­ons­film, kei­ne Dialoge

Bild­ge­stal­tung & Mon­ta­ge: Sophie Biesenbach
Musik & Ton: Mar­cus Zilz

Screenings/Preise

68th Ber­lin Inter­na­tio­nal Film Fes­ti­val / Ber­li­na­le Shorts

42nd Hong Kong Inter­na­tio­nal Film Festival

64th Inter­na­tio­nal Short Film Fes­ti­val Oberhausen

Best Ani­ma­ted Film / Sici­li­Am­bi­en­te Docu­men­ta­ry Film Festival

Bio­gra­phie

David absol­vier­te nach sei­ner Schul­zeit eine Aus­bil­dung zum Ver­fah­rens­me­cha­ni­ker für Kunst­stoff- und Kau­tschuk­tech­nik. Anschlie­ßend arbei­te­te er als Jah­res­prak­ti­kant bei Colum­bia Tristar im Script Deve­lo­p­ment wor­auf ein Redak­ti­ons­prak­ti­kum bei Sony Pic­tures folg­te. In die­ser Zeit enste­hen auch sei­ne ers­ten eige­nen fil­mi­schen Arbei­ten. Er stu­dier­te Ani­ma­ti­on an der Kunst­hoch­schu­le für Medi­en Köln bei Prof. Rai­mund Krum­me. Sein Debüt­film Däwit hat­te sei­ne Welt­pre­mie­re auf der Berlinale.

Fil­mo­gra­phie

2015 Däwit
2013 Das TIER DAS LÜGEN KANN
2010 I don’t care