Gräfin Sophia Hatun

Ayşe Polat | Deutschland/Türkei 1997 | 15′ | Spielfilm | Türkisch/Deutsch
Wir erzählen lieber selber

Um 1680: Gräfin Sophia Dorothea von Wilhelmsburg wurde wegen eines Seitensprungs von ihrem Ehemann lebenslänglich auf ein Schloss verbannt. Ein „Beutetürke“ – ein altgewordener Kriegsgefangener – steht seit langem in Diensten der Gräfin. Diese erkennt in ihm einen Schicksalsgenossen und entlässt ihn in die Freiheit. Eine gut gemeinte, aber folgenreiche Entscheidung.

 

Alle Filme in diesem Programm

Ben Kimim/ Wer bin ich?

Ben Kimim/ Wer bin ich?

Gräfin Sophia Hatun

Gräfin Sophia Hatun

Hinter der Tür (das leise Mädchen)

Hinter der Tür (das leise Mädchen)

Die Liebenden vom Hotel Osman

Die Liebenden vom Hotel Osman

Bıyık

Bıyık

Per Luftpost

Per Luftpost

Mein Freund, der Deutsche

Mein Freund, der Deutsche