Hotaru

Sie sag­ten: »Du hast eine Gabe, Mar­tha. Hier unten ist dei­ne Gabe nutz­los. Also zei­gen wir dir die schöns­ten Din­ge. Du wirst mehr Erin­ne­run­gen haben als alle ande­ren. Und dann wirst du schla­fen. Du wirst nicht auf­wa­chen. Aber du wirst die schöns­ten Erin­ne­run­gen von der Erde bewahren.«

Film­de­tails

Wil­liam Laboury
Frank­reich 2015, 21’, Spiel­film, Französisch/Englisch/Japanisch mit eng­li­schen UT

Bild­ge­stal­tung: Rapha­el Vandenbussche
Musik und Ton: Maxence Dussere
Pro­duk­ti­on: La Fémis

Bio­gra­phie

Wil­liam Labou­ry stu­di­ed art histo­ry and edi­t­ing at La Fémis in Paris. He works as an edi­tor on fea­ture films and film trai­lers, as a gra­phic desi­gner on film pos­ters, and directs short films. He is spe­ci­fi­cal­ly inte­res­ted in explo­ring the rela­ti­ons­hip bet­ween teen­agers and technology.

Web­site

Fil­mo­gra­phie

2015 Hotaru

2015 Play Dead