Identities and Recipes – How to Cook Kongnamul Gukbap

Ji Su Kang-Gatto | Deutschland 2019 | 3’30“ | Experimentalfilm ohne Dialoge
Shorts on Wheels

Das letzte Video der 24-teiligen Serie »Identities and Recipes« des gleichnamigen YouTube-Kanals. Die Künstlerin bedient sich ihrer eigenen skulpturalen Werke und ist auch selbst die einzige Darstellerin. Im Kontext ihrer eigenen hybriden Identität als Deutsch-Koreanerin begreift sie das Kochen als Möglichkeit der kulturellen Selbstfindung.

Filmdetails

Regie: Ji Su Kang-Gatto
Musik: The Caretaker
Ton: Marie Kenov, Christof Steinmann
Produktion: Hochschule Luzern Design & Kunst

Screenings/Preise

2021 Aviff Cannes Art Film Festival / 3. Preis
2020 Sao Paulo International Short Film Festival

Filmographie

2021 Vlog #8998 I Korean Karottenkuchen & Our Makeup Routine
2020 Identities and Recipes

Biographie

Ji Su Kang-Gatto wurde 1989 in Seoul geboren und ist seit 1991 in Deutschland aufgewachsen. Sie ist eine Videokünstlerin, die in Düsseldorf, Köln und Asolo lebt und arbeitet. Nach dem Studium an der Kunstakademie Düsseldorf als Meisterschülerin von Lucy McKenzie, 2008-2013, hat sie 2021 ihr Postgraduales Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln beendet. Zuletzt wurde Ji Su Kang-Gattos künstlerische Arbeit 2021 seitens des Aviff Cannes Art Film Festivals mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

 

Kontakt & Links

WebsiteInstagramEmail

Alle Filme in diesem Programm

Aldona

Aldona

Carne

Carne

Empty Places

Empty Places

Identities and Recipes – How to Cook Kongnamul Gukbap

Identities and Recipes – How to Cook Kongnamul Gukbap

Bad Mood

Bad Mood

Son of Sodom

Son of Sodom

Letters from a Window

Letters from a Window

Huis Clos

Huis Clos