SPECIALS

Specials

Eröffnung

mit Filmprogramm

TERMINE

16.11.2021 · 18:30 Einlass, 19:00 Uhr Beginn · FILMHAUS

EINTRITT FREI

Specials

Virtual Reality Ausstellung

Dieser Wettbewerb stellt jedes Jahr außergewöhnliche Experiences für Virtual Reality vor. Dabei liegt der Fokus darauf, Vielseitigkeit und Experimentierfreude dieses neuen erzählerischen Werkzeugs abzubilden. Lediglich eine Beschränkung auf lineare Arbeiten setzt der Auswahl Grenzen. Darüber hinaus finden sich hier alle Formen von Spiel-, Animation-, Experimental- und Dokumentarfilmen, darunter sowohl 360°-Filme als auch echzeitgenerierte 3D Experiences (6DoF).

17.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
18.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
19.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
20.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
21.11.2021 · 15:00-18:00 Uhr · FILMHAUS

EINTRITT FREI

Marco & Polo Go Round

Marco & Polo Go Round

#PRISONERSVOICE

#PRISONERSVOICE

CAVES

CAVES

Ilios

Ilios

Ferenj: A Graphic Memoir in VR

Ferenj: A Graphic Memoir in VR

BRIDGE TO SOVIETOPIA

BRIDGE TO SOVIETOPIA

Specials

15 aus 15 – Jubiläumsloop

15 Filme: Das bedeutet 15 verschiedene Blicke auf Film und auf die Welt, in der wir uns bewegen. 15 (ehemalige) Festivalmitarbeiter*innen haben ihre Lieblingsfilme aus 15 Jahren ausgewählt. Im Jubiläum zeigen sich diesmal aber nicht nur die Blicke jener, die auch sonst das KFFK kuratieren, sondern auch die Blicke (ehemaliger) Praktikant*innen, Designer*innen, Fahrer*innen oder der Geschäftsführung. Die Lieblinge sind dabei so vielfältig wie der Kurzfilm an sich.

16.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
17.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
18.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
19.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
20.11.2021 · 17:00-23:00 Uhr · FILMHAUS
21.11.2021 · 15:00-18:00 Uhr · FILMHAUS

EINTRITT FREI

Craving for Narrative

Craving for Narrative

Panda Moonwalk Or Why Meng Meng Walks Backwards

Panda Moonwalk Or Why Meng Meng Walks Backwards

Clean With Me (After Dark)

Clean With Me (After Dark)

All Inclusive

All Inclusive

Eric der Soldat

Eric der Soldat

Hörspiel – Der Film

Hörspiel – Der Film

The Hymns of Muscovy

The Hymns of Muscovy

Kuckuck

Kuckuck

The Centrifuge Brain Project

The Centrifuge Brain Project

xx-xx-xx-gewobenes Papier

xx-xx-xx-gewobenes Papier

Past Perfect

Past Perfect

Der Conny ihr Pony

Der Conny ihr Pony

Final Stage

Final Stage

Three Casualties

Three Casualties

Manoman

Manoman

Specials

Shorts On Wheels

SHORTS ON WHEELS ist in gewohntem Format zurück! Allerdings muss die Teilnehmer*innenzahl leider noch beschränkt werden. Der Startpunkt wird für alle angemeldeten Teilnehmer*innen bekannt gegeben.

Weitere Informationen unter: www.shortsonwheels.com

TERMINE

20.11.2021 · 18:30 UHR

EINTRITT FREI
NUR MIT ANMELDUNG
DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT

Aldona

Aldona

Carne

Carne

Empty Places

Empty Places

Identities and Recipes – How to Cook Kongnamul Gukbap

Identities and Recipes – How to Cook Kongnamul Gukbap

Bad Mood

Bad Mood

Son of Sodom

Son of Sodom

Letters from a Window

Letters from a Window

Huis Clos

Huis Clos

Specials

Festivalparty

Jubiläen müssen gefeiert werden! Das KFFK lädt ein, die 15. Ausgabe des Festivals im THE CAGE mit dem Team, Gästen, Filmemacher*innen sowie ganz vielen alten und neuen Freunden zu feiern. Kommt zahlreich, es wird schön!

TERMINE

19.11.2021 · 22:00 Uhr · THE CAGE

NUR ABENDKASSE
EINTRITT FREI MIT FESTIVALPASS UND AKKREDITIERUNG

Es gilt 2G+ (Geimpft/Genesen mit zusätzlichem Schnelltest)

Specials

Preisverleihung

Mit Auftritt der Band Vaovao und anschließendem Screening der prämierten Filmen

TERMINE

18.11.2021 · 18:30 Einlass, 19:00 Uhr Beginn · FILMFORUM

EINTRITT FREI

Kinderworkshop

Die Trickfilmfabrik!

Das Kurzfilmfestival Köln und Cinepänz bieten Kindern zwischen 8-12 Jahren die Möglichkeit, an einem zweitägigen Trickfilmworkshop teilzunehmen. Wer wissen will, wie Trickfilm funktioniert und Spaß am Basteln und Geschichtenerzählen hat, der kommt in diesem Workshop auf seine Kosten: ausgehend von Filmen, die auf dem Festival gezeigt werden, erarbeitet ihr eure eigene Animationsfilme!

Ihr arbeitet in einem echten Trickfilmstudio an der Kunsthochschule für Medien (KHM) und
gewinnt durch das Selbermachen einen Einblick, wie Filme produziert werden: Ihr lernt die
Schnittstelle zwischen Handwerk und digitalem Medium kennen. Der entstandene Trickfilm wird, wie schon im letzten Jahr, auf der Abschlussveranstaltung des Kurzfilmfestival Köln gezeigt. Im Kino vor ganz viel Publikum (am Sonntag Abend, gleich nach dem Workshop)!

Der Trickfilmworkshop wird geleitet von den Medienkünstlerinnen und Animationsfilmmacherinnen Parisa Karimi und Pauline Flory

TERMINE

Samstag den 20.11.  ·  10:00 bis 16:00 und Sonntag den 21.11. · 10:00 bis 15:00 · Animationsstudio der KHM

Screening des enstandenen Trickfilms im Rahmen der Preisverleihung des KFFK: Sonntag den 21.11. · ab 19:00 im Filmforum NRW

in Kooperation mit Cinepänz

Der Workshop ist ausgebucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Pixilationsworkshop für zwei Generationen

How to Live Tutorial

In Kooperation mit SK Stiftung Kultur, der KHM und der Katharina-Henoth-Gesamtschule Köln-Kalk

Heutzutage gibt es eine Flut von digitalen filmischen Anleitungen auf YouTube, sogenannten Tutorials. Wissen und Lösungen per Klick. Schnell und einfach. Eine digitale Plattform für Do-It-Yourself-Anleitungen, die sowohl von der jüngeren als auch von der älteren Generation genutzt wird. Egal zu welchen Themen. Es gibt Tutorials zum Corona-Mundschutz, zum idealen Fitness-Home-Workout, zu den top-trending Dance-Moves, zu Strickanleitungen für Anfänger und Fortgeschrittene, um nur einige zu nennen. Aber stellt sich nicht auch die Frage, warum wir diese Form der Anleitungen brauchen? Gibt es etwa Kriterien und Richtlinien für das optimale moderne Leben? Was früher Zeitschriften und Kataloge anboten, sind heute die selbst gedrehten Tutorials auf YouTube. Doch was hat sich seither geändert? Gemeinsam gehen wir diesen Fragen im Workshop experimentell und spielerisch nach.

Wie könnte Euer YouTube-Tutorial für das moderne Leben aussehen? Im Generationendialog entwickelt Ihr gemeinsam eine Idee, bei der Ihr Objekte und Euch selbst animiert. Als Grundlage für die Animation und die Ton-Ebene dient ein vorgegebener Anleitungstext.

Vorkenntnisse und eigenes Equipment sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Wir arbeiten im professionellen Animationsstudio.

Workshopleitung
Kerstin Gramberg (Künstlerin) und Pauline Flory (Künstlerin)

TERMINE

Zeitraum: Montag, 15. bis Freitag, 19.11.2021, jeweils 9.00 – 13.00 Uhr
Ort: Kunstwerk Köln, Deutz-Mülheimer Str. 115, 51063 Köln
Künstlerische Leitung: Kerstin Gramberg und Pauline Flory

Anmeldung für 55+ Jährige ab jetzt möglich unter hauska@sk-kultur.de.

Der fertige Film kann im Rahmen des Festivals am Sonntag, den 21.11. um 19 Uhr, vor der Preisverleihung präsentiert werden.

Für den Workshop gilt die 2-G Regel, bitte bringt einen Nachweis über eine Impfung oder Genesung mit.

Kostenbeitrag: 15 € pro Teilnehmer*in für den gesamten Workshop.