Totentraum

Ayhan Salar| Deutschland 1994 | 30′ | Spielfilm | Deutsch
Wir erzählen lieber selber

Ein türkischer Arbeitsmigrant ist gestorben. Im Voice-Over: die Stimme seiner Frau, die in einem Brief die Situation und Erwartungen der Familie der Heimat beschreibt. Doch die Rückkehr des Gastarbeiters kann nur als Toter erfolgen. Ayhan Salars polnischer Kameramann Krzysztof Ptak filmte diese Parabel einer doppelten Reise in dichten, atmosphärischen Einstellungen. Prädikat: „besonders wertvoll“.

Alle Filme in diesem Programm

Ben Kimim/ Wer bin ich?

Ben Kimim/ Wer bin ich?

Gräfin Sophia Hatun

Gräfin Sophia Hatun

Hinter der Tür (das leise Mädchen)

Hinter der Tür (das leise Mädchen)

Die Liebenden vom Hotel Osman

Die Liebenden vom Hotel Osman

Bıyık

Bıyık

Per Luftpost

Per Luftpost

Mein Freund, der Deutsche

Mein Freund, der Deutsche