Ugly

Ein häss­li­cher Kater, ver­lo­ren in einer frag­men­tier­ten und kaput­ten Welt, fin­det sei­nen See­len­freund in Gestalt eines mys­ti­schen India­ner­häupt­lings. Inspi­riert von der Inter­net­ge­schich­te „Ugly the Cat“.

Film­de­tails

Niki­ta Diakur

Deutsch­land 2017, 12’, Ani­ma­ti­ons­film, ohne Dia­lo­ge, NRW-Premiere

Musik: Enri­ca Sci­an­dro­ne, Céd­ric Dekow­ski, Felix Reifenberg
Ton: Nico­las Mar­tig­ne, David Kamp, Bernd Thurig

 

Bio­gra­phie

Niki­ta Dia­kur ist in Mos­kau gebo­ren und lebt zur Zeit in Mainz, wo ein Groß­teil sei­ner Arbei­ten ent­steht. Er stu­dier­te Regie der Ani­ma­ti­on am Roy­al Col­lege of Art in Lon­don. Sein Abschluss­film “Fly on the Win­dow” spiel­te auf diver­sen inter­na­tio­na­len Film­fes­ti­vals, u.a. in Zagreb, Anne­cy und Edin­burgh. Aktu­ell erstellt Niki­ta expe­ri­men­tel­le, com­pu­ter­si­mu­lier­te Kurz­fil­me über vira­le Internetgeschichten. 

Fil­mo­gra­phie

2009 Fly on the Window