ΚΛΕΙΣΑΜΕ (ENCLOSED)

Sol Prado | Spanien/Griechenland 2018 | 21′ |Dokumentarfilm | Englisch/Griechisch mit englischen UT | Deutschlandpremiere
Fokus: Escape

«ΚΛΕΙΣΑΜΕ» (gr. ‚umschlossen‘) untersucht den Fall der griechischen Insel Leros. Vom Ersten bis zum Zweiten Weltkrieg durch Italien besetzt, wurde die Insel während des griechischen Bürgerkriegs und der anschließenden Militärdiktatur zu einem Gefängnis für politische Häftlinge. Von den 1970ern bis in die frühen 2000er wurde sie als psychiatrische Klinik genutzt und ist nun ein Flüchtlingslager. Dabei liegt die Insel mitten in einem Tourismusgebiet.

Filmdetails

Bildgestaltung: Oliver Juric, Markos Spanos, Basel Alsheakh Ali, Sol Prado Montage, Musik & Ton: Martín Gutiérrez

Screenings/Preise

„Olhar de Cinema“ 9th International Film Festival Curitiba, Brazil
„Cine Migrante“ 10th International Migrant Cinema, Buenos Aires, Argentina.
„ZINEBI“ 61st edition of the International Festival of Documentary and Short Film of Bilbao

Filmographie

2018 – ΚΛΕΙΣΑΜΕ

Biographie

Sol Prado (Buenos Aires, Argentina. 1985) is a film director, activist in psycho-social disability and ex-irregular migrant currently based in Barcelona.

 

 

Kontakt & Links

WebsiteEmail

Alle Filme in diesem Programm

ΚΛΕΙΣΑΜΕ (ENCLOSED)

ΚΛΕΙΣΑΜΕ (ENCLOSED)

The Kiosk

The Kiosk

Lirio da Paz (Friedenslilie)

Lirio da Paz (Friedenslilie)

Zombies

Zombies

Anna

Anna

All inclusive

All inclusive