Der her­me­ti­sche Zirkel

Mit­te der 70er-Jah­re gerät eine Sech­zehn­jäh­ri­ge in den Bann einer New-Age-Sek­te und ihres geheim­nis­vol­len Anfüh­rers. Die Grup­pe wohnt an der tsche­cho­slo­wa­ki­schen Gren­ze in einem ver­fal­le­nen Haus. Dort, fern­ab der Zivi­li­sa­ti­on, offen­bart sich der Aus­rei­ße­rin eine Welt gehei­men Wis­sens, okkul­ter Riten und kos­mi­scher Mysterien.

Film­de­tails

Moritz Uebe­le

Deutsch­land 2016, 33’, Expe­ri­men­tal­film, Deutsch mit eng­li­schen UT, NRW-Premiere

Bio­gra­phie

Moritz Uebe­le, 1985 in Frank­furt am Main gebo­ren, ent­wi­ckel­te Moritz Uebe­le sei­nen eige­nen fil­mi­schen Ansatz wäh­rend sei­ner Arbeit für den Künst­ler Rey­nold Rey­nolds, ehe er sei­ne Aus­bil­dung unter Rot­raut Pape und Tur­ner-Preis­trä­ger Dou­glas Gor­don komplettierte.

Fil­mo­gra­phie

2015 The Invi­si­ble Cloak
2015 Wir Sind Die Schlimmsten
2014 Combat
2013 Glue