Der Wechsel

Ein entliehener 50-Euro-Schein wechselt die Besitzer und tilgt dabei alle Schulden – eine Parabel auf die aktuelle Schuldenkrise und Theorie der  Geldzirkulation, als Hommage an den frühen Stummfilm in Szene gesetzt.

Filmdetails

Markus Mischkowski & Kai Maria Steinkühler


Deutschland 2016, 6’, Spielfilm, Deutsch mit englischen UT, NRW-Premiere

Bildgestaltung: KaPe Schmidt
Buch: Markus Mischkowski
Montage: Bernhard Reddig
Musik: Robert Nacken, Pedja Avramovic
Produktion: Westendfilme — Markus Mischkowski

Biographie

Markus Mischkowski und Kai Maria Steinkühler schreiben und inszenieren seit Mitte der 90er Jahre den Kölner Westend-Zyklus, eine Reihe von kurzen und langen, in schwarz-weiß gedrehten Spielfilmkomödien um die im Kölner Vorort Westend lebenden fiktiven Filmfiguren Mike und Alfred, die sie in den Filmen auch selber spielen. Sie sind Mitglieder des Kölner Filmclub 813 und der »Kölner Gruppe«, einem losen Zusammenschluss unabhängiger Filmemacher in Köln.

Filmographie

2001 Westend
2007 Waldmeister
2010 Wellenreiter
2015 Weiße Ritter