Familiar Memories

»Familiar Memories« basiert auf einem Flohmarkt-Fund eines Super-8-Familienarchivs aus den 60er-Jahren. Auf den ersten Blick scheint sich vor allem ein Vater in den Mittelpunkt zu stellen, der sich vor der Kamera als furchteinflößender, selbstgefälliger Tyrann selbst inszeniert.

Filmdetails

Pol Merchan


Deutschland 2016, 4’, Dokumentarfilm, Englisch mit englischen UT, NRW-Premiere

Montage & Produktion: Pol Merchan, Vika Kirchenbauer
Ton: Alistair Paxton

Biographie

Pol Merchan is an artist, writer and filmmaker. He currently lives and works in Berlin. He’s graduated with a Master of Arts at the Berlin University of the Arts and a degree at the University of Arts Barcelona. His work reflect about binary concepts as private/public, true/false, visible/invisible, secrecy/disclosure or fiction/reality, in the biographical narratives and the storytelling.