Fett

Ein kur­zer Realtrick­film zum The­ma rege­ne­ra­ti­ve Treib­stoff­quel­len – in der hem­mungs­lo­sen Fan­ta­sie­welt von Kin­dern erdacht. In der Zukunft sit­zen alle Men­schen nur noch her­um – vor ihren Com­pu­tern, in ihren Autos. Sie bewe­gen sich ein­fach nicht mehr und wer­den fet­ter und fet­ter. Und das­sel­be pas­siert mit ihren Autos, die wer­den auch fet­ter und fet­ter – brau­chen aber nach wie vor viel Treib­stoff. Was wäre denn jetzt, wenn … man das mensch­li­che Fett als Treib­stoff nut­zen würde?

Film­de­tails

Kyne Uhlig & Niko­laus Hillebrand


Deutsch­land 2016, 8’30’’, Ani­ma­ti­ons­film, ohne Dia­lo­ge, NRW-Premiere

Ton und Musik: Jacob Kir­ke­gaard und Kathin­ka Fogh Vindelev
Pro­duk­ti­on: niky-bil­der Trickfilmwerkstatt

Bio­gra­phie

Kyne Uhlig wur­de 1970 in Köln gebo­ren. Ab 1995 gemein­sam mit Niko­laus Hil­le­brand Grün­dung der Trick­film­werk­statt „niky-bil­der, seit­dem Sachtrick­fil­me für die SEN­DUNG MIT DER MAUS. Kyne Uhlig und Niko­laus Hil­le­brand leben und arbei­ten gemein­sam in Köln am Rhein. Sie haben drei Kin­der. Neben der Dozen­ten­tä­tig­keit im Trick­film­be­reich (Medi­en­päd­ago­gik für Kin­der und Jugend­li­che) bil­den freie Pro­duk­tio­nen einen Schwer­punkt ihrer Filmarbeit.

Fil­mo­gra­phie

2015 Baba Jaga
2014 Der süße Brei
2012 Was da Lebt
2011 Zukunft