Infor­ma­ti­on Skies

Inspi­riert durch gehei­me Face­book-Grup­pen syri­scher Flücht­lin­ge erschafft der Film eine unwi­der­steh­li­che und doch grau­en­haf­te Wer­be­bot­schaft. Die Stim­me aus dem Off gehört »Reli­ef & Moni­to­ring«, einer Grup­pe, die Men­schen auf der Flucht Hil­fe über das Inter­net anbie­tet. Der Film reflek­tiert, wie erzwun­ge­ne Ein­wan­de­rung im 21. Jahr­hun­dert funk­tio­niert: GPS, Memes, Schlep­per­wer­bung, Not­ruf-Posts und selbst­ge­mach­te Über­le­bens­werk­zeu­ge gehö­ren zum Gesamt­pa­ket. Was soll man auch machen in einer Zeit, die eher vom Inter­net regiert wird als von der Regierung?

Film­de­tails

Vin­ca Kruk & Dani­el van der Vel­den (Meta­ha­ven)

Niederlande/Südkorea 2017, 24’, Spiel­film, Unga­risch mit eng­li­schen UT

Bild­ge­stal­tung: Rem­ko Schnorr
Musik: James Whipp­le (M.E.S.H.)
Pro­duk­ti­on: Anna Laederach

Bio­gra­phie

Meta­ha­ven’s prac­ti­ce spans art, filmma­king, and design to pro­vo­ke new ima­gi­na­ries that are equal­ly bound to aes­the­tics, poe­tics, and politics.

Fil­mo­gra­phie

2017 Pos­ses­sed (forth­co­m­ing fea­ture documentary)
2016 The Sprawl (Pro­pa­gan­da About Propaganda)
2015 Inter­face (music video for Hol­ly Herndon)
2014 Home (music video for Hol­ly Herndon)