Lydia

Christian Becker | Deutschland 2021 | 21′ | Experimentalfilm | Deutsch | Köln-Premiere
Kölner Fenster

Ende der 70er-Jahre gefilmt und 1992 in Tagebuchskizzen niedergeschrieben, erzählt der Film über zwei Dekaden hinweg aus dem Leben von Lydia und Wolfgang B. Zwischen Lebenskrise und Lebensfreude, getrieben von Überzeugungen und Zweifeln und der Angst vor einem tödlichen Zweittumor, berichten ihre Schmalfilmaufnahmen und Wolfgangs Tagebuchtexte splitterhaft von der Schönheit und der Widrigkeit einer symbiotischen Ehe und trotzdem gleichzeitig von einem ganzen Leben.

Filmdetails

Regie: Christian Becker
Buch: Christian Becker
Bildgestaltung: Wolfgang B., Lydia B.
Montage: Christian Becker
Musik: Aurelio Valle, Enrico Caruso, Johannes Brahms
Ton: Peter Simon, Jesse Becker
Produktion: field recordings filmproduktion

Screenings/Preise

Preis NRW Competition Kurzfilmtage Oberhausen

Filmographie

2016 Der Bruder
2009 ZARTE PARASITEN
2005 EGOSHOOTER
1998 Viene del cielo

Biographie

Christian Becker (geb. 1971) studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln und der Escuela Internacional de Cine y Televisión (eictv), Cuba und arbeitet als Filmemacher, Produzent und Editor in Köln.

 

Kontakt & Links

WebsiteEmail

Alle Filme in diesem Programm

Lydia

Lydia

Winter Colours

Winter Colours

Like You Really Mean It

Like You Really Mean It

Silence

Silence

JACKFRUIT

JACKFRUIT

Barbas de Baleia

Barbas de Baleia

Vaovao (Weiße Steppe)

Vaovao (Weiße Steppe)