My Own Kind 

Mirjam Khera | Deutschland/USA 2019 | 15′ | Spielfilm | Englisch mit deutschen UT| NRW-Premiere
Deutscher Wettbewerb I

Lilith erinnert sich an Fragmente ihres Lebens, das durch die Erwartungen anderer bestimmt ist. Sie hat ihr Schicksal – zu funktionieren – still akzeptiert. Nun gesteht sie zum ersten Mal, dass sie es nicht wollte. Es nicht lieben konnte. Dass sie nicht nur seinen Tod bedauert, sondern auch seine Geburt. Doch ist es nicht die Pflicht einer Mutter, ihr Kind zu lieben?

Filmdetails

Buch: Mirjam Khera & Jonatan Geller-Hartung
Bildgestaltung: Jan Philip Ernsting
Montage: Marie Fontanel
Ton: Till Aldinger & Michael Holz
Produktion: Jonatan Geller-Hartung

Screenings/Preise

Oberhausen Kurzfilmtage

Encounters Filmfestival

Unbhängiges Filmfest Osnabrück

Filmographie

Biographie

Mirjam Sarin Khera was born in 1992 in Munich and grew up bilingual. After graduating highschool she moved to New York where she studied for two years at the LEE STRASBERG THEATRE AND FILM INSTITUTE. Her play ENVIRONMENTAL SCIENE won the Strasberg Works Competition in 2011. In 2014 she moved back to Germany, where she has worked in theatre and film as author, director and directors assistant. Since 2015 she studies Screenwriting/Dramaturgy at the Filmuniversity Babelsberg Konrad Wolf.

 

Kontakt & Links

FacebookEmail

Alle Filme in diesem Programm

Hörst du, Mutter?

Hörst du, Mutter?

Brand

Brand

Shooting Stars

Shooting Stars

Musterhaus

Musterhaus

My Own Kind

My Own Kind

Umbra

Umbra