My Own Kind 

Mir­jam Khe­ra | Deutschland/USA 2019 | 15′ | Spiel­film | Eng­lisch mit deut­schen UT| NRW-Premiere
Deut­scher Wett­be­werb I

Lilith erin­nert sich an Frag­men­te ihres Lebens, das durch die Erwar­tun­gen ande­rer bestimmt ist. Sie hat ihr Schick­sal – zu funk­tio­nie­ren – still akzep­tiert. Nun gesteht sie zum ers­ten Mal, dass sie es nicht woll­te. Es nicht lie­ben konn­te. Dass sie nicht nur sei­nen Tod bedau­ert, son­dern auch sei­ne Geburt. Doch ist es nicht die Pflicht einer Mut­ter, ihr Kind zu lieben?

Film­de­tails

Buch: Mir­jam Khe­ra & Jona­tan Geller-Hartung
Bild­ge­stal­tung: Jan Phil­ip Ernsting
Mon­ta­ge: Marie Fontanel
Ton: Till Aldin­ger & Micha­el Holz
Pro­duk­ti­on: Jona­tan Geller-Hartung

Screenings/Preise

Ober­hau­sen Kurzfilmtage

Encoun­ters Filmfestival

Unbhän­gi­ges Film­fest Osnabrück

Fil­mo­gra­phie

Bio­gra­phie

Mir­jam Sarin Khe­ra was born in 1992 in Munich and grew up bilin­gu­al. After gra­dua­ting high­school she moved to New York whe­re she stu­di­ed for two years at the LEE STRAS­BERG THEAT­RE AND FILM INSTI­TU­TE. Her play ENVI­RON­MEN­TAL SCIE­NE won the Stras­berg Works Com­pe­ti­ti­on in 2011. In 2014 she moved back to Ger­ma­ny, whe­re she has worked in theat­re and film as aut­hor, direc­tor and direc­tors assi­stant. Sin­ce 2015 she stu­dies Screenwriting/Dramaturgy at the Film­uni­ver­si­ty Babels­berg Kon­rad Wolf.

 

Kon­takt & Links

Face­bookEmail

Alle Fil­me in die­sem Programm

Hörst du, Mutter?

Hörst du, Mutter? 

Brand

Brand

Shoo­ting Stars

Shoo­ting Stars 

Mus­ter­haus

Mus­ter­haus

My Own Kind

My Own Kind 

Umbra

Umbra