Occa­sus

Isaac, ein afri­ka­ni­scher Flücht­ling, stran­det auf einer west­li­chen Feri­en­in­sel. Doch das ver­meint­li­che Feri­en­pa­ra­dies ist sei­ne pri­va­te Höl­le. Getrie­ben von Schmerz und Wut zieht er über ein Land vol­ler Gegen­sät­ze, die sei­ne grau­sa­me Ver­gan­gen­heit offen­ba­ren und sei­ne tra­gi­sche Über­rei­se nach Euro­pa ver­deut­li­chen. Der Ver­lust, den er dabei erlei­den muss­te, treibt ihn in eine blu­ti­ge Vergeltung.

Film­de­tails

Pet­ja Pulkrabek


Deutsch­land 2016, 15’, Spiel­film, ohne Dia­lo­ge, NRW-Premiere

Bild­ge­stal­tung: Sin Huh
Mon­ta­ge: Ali Hakim, Pet­ja Pulkrabek
Musik: Niko­las Siebert
Ton: Anja Ludwig
Pro­duk­ti­on: Pet­ja und Jana Pulkrabek

Bio­gra­phie

Pet­ja Pul­kra­bek *1985 in Ham­burg; Stu­di­um der Film- und Thea­ter­wis­sen­schaf­ten an der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin; seit 2013 führt er mit sei­ner Schwes­ter Jana Pul­kra­bek die Pro­duk­ti­ons­fir­ma Manus­arts GmbH.

Fil­mo­gra­phie

2014 Red­mur­der