One Hour Real

In seiner unvoreingenommenen Beobachtung der Kulissen eines zeitgemäßen Freizeit-Phänomens – Real-Life Escape Games – wirft dieser Film Fragen auf nach Überwachung, der Sehnsucht, Rollen einzunehmen und der Beziehung zwischen Gefangenschaft und Begehren.

Filmdetails

Miriam Gossing & Lina Sieckmann

Niederlande, Deutschland 2017, 12’, Experimentalfilm, ohne Dialoge

Bildgestaltung: Christian Kochmann
Ton: Tim Gorinski
Produktion: Cinema Lumiere Maastricht (NL)

Biographie

Lina Sieckmann (*14.10.1988) & Miriam Gossing (*30.07.1988)
2009-15  Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln u.a. bei Prof. Matthias Müller, Prof. Sophie Maintigneux, Prof. Phil Collins. Seit 2013 Künstlerische Zusammenarbeit im Duo Gossing Sieckmann. 2015 Diplom mit Auszeichnung,
2016 Kunstakademie Düsseldorf, Gaststudium Klasse Prof. Rita Mc Bride.

Filmographie

2016 Ocean Hill Drive
2015 Desert Miracles
2014 Sunday, Buescherhoefchen 2