KÖLNER FENSTER

Von Dokumentationen über experimentelle Filme und Fiktionen bis hin zu Animationen: Das Filmschaffen Kölns zeugt von einer interessanten Szene, die es zu erkunden gilt. Deshalb stehen auch dieses Jahr wieder aktuelle Kurzfilme freier Kölner Filmemacher*innen sowie von Studierenden der Filmhochschulen im Mittelpunkt des Kölner Fensters. Die Blicke der Zuschauer*innen werden auf verschiedene Themenbereiche gelenkt, wobei stets neue Betrachtungsweisen eröffnet werden, die durch Form und Inhalt überraschen. Darüber hinaus bildet das Kölner Fenster eine Plattform für den Austausch und die Vernetzung regionaler Filmemacher*innen mit unterschiedlichem Hintergrund. Diese Kurzfilme, die zwischen 2019 und 2020 produziert wurden, zeigen wir im Rahmen einer Filmnacht. Der Publikumspreis wird von Finder TV gestiftet und es besteht die Chance auf eine Preisvergabe durch den WDR.

TERMINE

AB 20.11. · 10:00 Uhr · 48H ONLINE VERFÜGBAR

 

Stilles Leben (Klusā daba)

Stilles Leben (Klusā daba)

16 Years

16 Years

The Ghosts We Left At Home

The Ghosts We Left At Home

Outdoors

Outdoors

Jona

Jona

Frogs at Midnight

Frogs at Midnight

Tradition

Tradition