LÄNDERFOKUS

NIEDERLANDE

FILMPROGRAMM

Wir leben in einer bildsatten Welt, in der das Digitale uns berechnet, wie wir Menschen und Orte wahrnehmen. Wie können unsere Körper und die natürliche Welt da noch von Bedeutung sein? Welchen Wert hat körperliche Intimität? Wir zeigen in diesem Programm einige Höhepunkte des IMPAKT Festival: Werke der niederländischen Filmemacher*innen Donna Verheijden, Melanie Bonajo sowie Persijn Broersen & Margit Lukács.

»KISS THE SKY – EYE TRICK THE I« führt einen Verbund von Eindrücken vor, der uns immer wieder in die Wirklichkeit und ihr Abbild hinein und sogleich wieder herausführt; »NIGHT SOIL – ECONOMY OF LOVE« denkt aus weiblicher Perspektive über Intimität in der Sexarbeit nach; und sowohl »FOREST ON LOCATION« als auch »ESTABLISHING EDEN« sind unmissverständlich in der digitalen Abbildung riesiger historischer Landschaften und ihrer Zerbrechlickeit.

IMPAKT [Centre for Media Culture] zeigt kritische und kreative Perspektiven auf zeitgenössische Medienkultur. Seit 1988 präsentiert das IMPAKT Festival eine jährliche Schau von Ausstellungen, Vorträgen und Filmprogrammen.  Arjon Dunnewind

TERMINE

20.11.2021 · 21:30 Uhr · FILMHAUS

Tickets kaufen
Kiss the Sky – Eye Trick the I

Kiss the Sky – Eye Trick the I

Establishing Eden

Establishing Eden

Forest on Location

Forest on Location

Night Soil – Economy of Love

Night Soil – Economy of Love