Unfer­ti­ges Land

Jona­than Schal­ler | Deutsch­land 2022  | 23′ | Spiellfilm | Rumänisch/Englisch/Deutsch/Russisch mit deut­schen UT | NRW-Premiere
Deut­scher Wett­be­werb II

Die acht­zehn­jäh­ri­ge Rumä­nin Lia­na lebt und arbei­tet mit ihrem Vater Stan­cu in Deutsch­land. Als ihre lang­ersehn­te Heim­fahrt zu plat­zen droht, muss sie das Aus­kom­men der Fami­lie und die Bezie­hung zu ihrem Vater ris­kie­ren, um doch noch nach Hau­se zu kommen.

Film­de­tails

Regie: Jona­than Schaller
Buch: Kili­an Lieb, Jona­than Schaller
Bild­ge­stal­tung: Leon Hörtrich
Mon­ta­ge: Lucas Cantera
Musik: Fre­de­ric Hellmann
Ton: Mas­si­mo Ehrhard
Pro­duk­ti­on: Bern­hard Stro­bel, Fabi­an Leonhardt

Screenings/Preise

Screenings1: Mie­res Film Fest­vi­al 2022
Screenings2: Bun­des­fes­ti­val jun­ger Film 2022

 

Fil­mo­gra­phie

2019 Jona
2019 Stel­la
2017 Sonn­tag
2014 Eigent­lich Alle

Bio­gra­phie

Jona­than Schal­ler, 1996 in Köln gebo­ren, stu­dier­te Phi­lo­so­phie und Geschich­te und rea­li­sier­te in die­ser Zeit zahl­rei­che Kurz­fil­me, die auf natio­na­len und inter­na­tio­na­len Film­fes­ti­vals gezeigt wur­den. Seit 2019 stu­diert er sze­ni­sche Regie an der Film­aka­de­mie Baden-Württemberg.

 

Kon­takt & Links

Email

Alle Fil­me in die­sem Programm

Son­ne unter Tage 

Unfer­ti­ges Land 

Der Lok­füh­rer

Maj­mou­an (Sub­to­tals)