Faxen

Lisa Domin | Deutsch­land 2018 | 8′ | Doku­men­tar­film | Deutsch mit eng­li­schen UT | Köln-Premiere
Köner Fens­ter

Die JVA Gel­sen­kir­chen hat eine ein­zig­ar­ti­ge Archi­tek­tur, anders als typi­sche Pan­op­ti­kums: Die Män­ner- und Frau­en­ab­tei­lun­gen lie­gen gegen­über von ein­an­der, nur getrennt durch einen gro­ßen Sport­platz. Die Insas­sen haben sich eine Form der Kom­mu­ni­ka­ti­on aus­ge­dacht; sie nen­nen es «Faxen». Eini­ge «faxen» ein­an­der schon seit Jah­ren, ohne auch nur das Gesicht der ande­ren zu ken­nen. Lie­bes­ge­schich­ten. Oder nur Zeit tot­schla­gen. Die Insas­sin Vanes­sa zeigt, wie es funktioniert..

Film­de­tails

Pro­duk­ti­on: Lisa Domin / KHM

Screenings/Preise

Inter­na­tio­na­le Kurz­film­ta­ge Ober­hau­sen 2019
Bli­cke Film­fes­ti­val Bochum 2018
Kas­se­ler DOK Fest 2019
Inter­na­tio­na­les Frau­en­film­fes­ti­val Dort­mund | Köln

Fil­mo­gra­phie

2018 Son­ne auf Erden
2016 It’s so sad the giraf­fe is dead
2015 Car Care
2014 E.1027

Bio­gra­phie

Lisa Domin stu­dier­te Freie Kunst mit dem Schwer­punkt Film und Foto­gra­fie in Braun­schweig und Buda­pest bei Dör­te Eiß­feldt, Han­nes Böh­rin­ger, Vio­la Vahr­son und Guy Ben-Ner.
Ihre Arbei­ten wur­den u.a. bei der Video­na­le, Inter­na­tio­na­len Kurz­film­ta­gen Ober­hau­sen, Mar­ler Medi­en­kunst­preis, GfZK Leip­zig, Deutsch­land­funk, Ren­con­tres Inter­na­tio­na­les Paris und Platt­form des Foto­mu­se­ums Win­ter­thur gezeigt und mehr­fach ausgezeichnet.
Seit 2017 post­gra­dua­les Stu­di­um an der KHM Köln.

 

Kon­takt & Links

Web­siteEmail

Alle Fil­me in die­sem Programm

Play Me That Sili­con Waltz Again

Play Me That Sili­con Waltz Again 

Bien­vil­le Parish

Bien­vil­le Parish 

Des­pair

Des­pair

Stel­la

Stel­la

Faxen

Faxen

Coma — A‑Train

Coma — A‑Train

Midas

Midas

Armed Lul­la­by

Armed Lul­la­by

Oniro­nau­ta

Oniro­nau­ta