Stel­la

Jona­than Schal­ler | Deutsch­land 2019 | 7′ | Spiel­film | Deutsch mit eng­li­schen UT | Weltpremiere
Köl­ner Fenster

Stel­la ist von Zuhau­se abge­hau­en und lebt mit ihrem Bru­der zusam­men in des­sen ver­rüm­pel­ter Woh­nung. Als plötz­lich die Mut­ter vor der Tür steht und ihre Toch­ter zurück haben will, muss sich Stel­la zwi­schen der Lie­be zu ihrer Mut­ter und der zu ihrem Bru­der entscheiden.

Film­de­tails

Pro­duk­ti­on:  Alex­an­der Con­rads, Jona­than Schaller

Screenings/Preise

Fil­mo­gra­phie

2019 JONAH
2017 Sonn­tag
2013 Eigent­lich Alle

Bio­gra­phie

Gebo­ren 1996 in Köln, macht Fil­me seit er 11 ist. Von 2015 bis 2019 Stu­di­um Phi­lo­so­phie und Medi­en­kul­tur­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät zu Köln.

Ab Sep­tem­ber 2019 Regie­stu­di­um an der Film­aka­de­mie Ludwigsburg.

 

Kon­takt & Links

Email

Alle Fil­me in die­sem Programm

Play Me That Sili­con Waltz Again

Play Me That Sili­con Waltz Again 

Bien­vil­le Parish

Bien­vil­le Parish 

Des­pair

Des­pair

Stel­la

Stel­la

Faxen

Faxen

Coma — A‑Train

Coma — A‑Train

Midas

Midas

Armed Lul­la­by

Armed Lul­la­by

Oniro­nau­ta

Oniro­nau­ta