The Age Of Innocence

Maxi­mi­li­an Bun­garten | Deutsch­land 2022 | 20′ | Spiel­film | Deutsch mit eng­li­schen UT | Köln-Premiere
Deut­scher Wett­be­werb V

Lev arbei­tet auf einer Bau­stel­le in einer Neu­bau­sied­lung im Wes­ten Deutsch­lands. Doch die Din­ge ändern sich. Freun­de wer­den gehen, und das Ver­lan­gen, den gesperr­ten Wald zu betre­ten, wächst.

Film­de­tails

Bild­ge­stal­tung: Tom Otte
Mon­ta­ge: Maxi­mi­li­an Bun­garten, Felix Herrmann
Musik: Paul Ebhart
Ton: Ker­min Butz
Pro­duk­ti­on: Maxi­mi­li­an Bungarten

Screenings/Preise

68. Inter­na­tio­na­le Kurz­film­ta­ge Ober­hau­sen 2022

Fil­mo­gra­phie

2019 Squash

Bio­gra­phie

Maxi­mi­li­an Bun­garten wur­de 1993 in Nord­rhein-West­fa­len gebo­ren. Er stu­dier­te Doku­men­tar­film und Fern­seh­pu­bli­zis­tik an der HFF Mün­chen. 2019 Gast­stu­di­um an der Uni­ver­si­té Paris VIII als Sti­pen­di­at des DAAD.

 

 

Kon­takt & Links

Web­siteInsta­gramVimeoEmail

Alle Fil­me in die­sem Programm

The Age Of Innocence 

Ari­ba­da

Ful­fill­me­not

Blind Date

Back­flip