Skip to main content

LOOK SHORT FILMS

Erst­mals zeigt das KFFK/Kurzfilmfestival Köln ein exklu­siv zusam­men­ge­stell­tes Pro­gramm beim dies­jäh­ri­gen Film Fes­ti­val Colo­gne in der Sek­ti­on LOOK. Fünf sehr unter­schied­li­che kur­ze Doku­men­tar- und Spiel­fil­me, die her­aus­ra­gen­de visu­el­le Ansät­ze und den Mut zum Expe­ri­ment vereinen.

Ein Wie­gen­lied wird an einem unge­wöhn­li­chen Ort gesun­gen, eine Mut­ter und ihre Toch­ter wer­den durch Papp­ma­schee­köp­fe zu gro­tes­ken Figu­ren. Snap­chat­fil­ter legen sich wie Mas­ken über Gesich­ter, ein Oster­ri­tu­al wird zu einem eigen­ar­ti­gen Spek­ta­kel und ein Film­vor­trag drängt plötz­lich in die Realität.

Nur­s­e­ry Rhy­mes (Tho­mas Noa­kes), Hard On (Joan­na Rytel), Hor­se RidersKrzy­zo­ki (Anna Gaw­li­ta), Shi­ver of Love / Fris­son d’Amour (Maxence Sta­ma­tia­dis), The Argu­ment (with anno­ta­ti­ons) (Dani­el Cockburn)

Ter­mi­ne

FREI­TAG, 11. OKTO­BER 2019 / 19:00 UHR / FILM­PA­LAST 5 / TICKETS
SONN­TAG, 13. OKTO­BER 2019 / 16:00 UHR / FILM­PA­LAST 5 / TICKETS

Die Fil­me

NUR­S­E­RY RHYMES
R: Tho­mas Noakes
Aus­tra­li­en 2018, 5′, Spielfilm
 
HARD ON
R: Joan­na Rytel 
Schwe­den 2019, 20′, Spielfilm
 
KRZY­ZO­KI (HOR­SE RIDERS)
R: Anna Gawlita
Polen 2018, 19′, Dokumentarfilm
 
FRIS­SON D’A­MOUR (SHI­VER OF LOVE)
R: Maxence Stamatiadis 
Frank­reich 2019, 19′, Experimentalfilm/Spielfilm
 
THE ARGU­MENT (WITH ANNOTATION)
R: Dani­el Cockburn 
Kana­da 2017, 20′, Filmessay/Spielfilm

 

Hier fin­det ihr das Event auf Face­book.

Author Johannes Duncker

More posts by Johannes Duncker
Close Menu